Hey, Hi und Hallo.

361° BLOGGT RICHTIG AB.

Branding und Markenentwicklung bei 361°

Branding und Markenentwicklung bei 361°

25.07.2014 / geschrieben von Patrick
in Agentur, Gestaltung

25.07.2014 / geschrieben von Patrick / in Agentur, Gestaltung

  • Kommentare deaktiviert für Branding und Markenentwicklung bei 361°

Wir sind nicht die größte Agentur. Nein, bei weitem nicht.
Daher ist es für uns auch immer wieder schwer zu entscheiden, ob wir bei einem Pitch (Ausschreibung) mitmachen, oder es lieber sein lassen.

Denn für uns gilt: Herzblut und Leidenschaft ist immer mit dabei. Und wenn man dann zuviel Ressourcen bündelt, kann das schnell nach hinten losgehen.Vor allem, wenn man mal nicht das Rennen macht.

Anders war’s hier: Wenn ein Unternehmen wie billiger.de anfragt, spitzt man natürlich die Öhrchen. Keine Frage, da machen wir mit.

Ein neues Start-Up, welches den Geschäftspartnern bisher ungeahnte Möglichkeiten in der Gutschein-Kreation, dessen Optimierungen und der Interaktion mit den Kunden bietet? Ein Start-Up, was ein exklusives Gutschein-Netzwerk realisieren will, durch das das Einkaufen wieder richtig Spaß macht und man ständig von den Symbiosen des Netzwerks profitiert? Ja, das ist was. Und ja, daraus machen wir was.

 


 

Seit Januar 2014 haben wir knapp ein halbes Jahr einige Nächte, noch viel mehr Tage und zahlreiche Work-Shops investiert, um eine vollkommen neue Marke mit einem Testimonial auf allen Kanälen zum Leben zu erwecken. Wir übernahmen die werblich-strategische Ausrichtung, das Branding, die Kreation des Corporate Designs, die Entwicklung zahlreicher Screen- und Interfacedesigns für Geschäfts- und Endkunden, sowie die technische Realisation der Image-Website.

Ein bisschen aus der Puste sind wir schon. Aber dafür richtig stolz.

// Mehr gibt’s auf www.ovisto.de oder bei uns auf der Website unter 361.de/projekte/ovisto.html

 

 

1_03

  

 

  

 

 

  

  • Kommentare deaktiviert für Branding und Markenentwicklung bei 361°

Über den, der's geschrieben hat:

Patrick ist der, der (fast) keine Haare hat. Also wenige. Dafür aber umso mehr Gespür für herausragende Gestaltung und tolle Werbestrategien. Manchmal hat er so seine Phasen. Die Anderen wissen das. Kreativer halt, würde man sagen.

Comments are closed