Hey, Hi und Hallo.

361° BLOGGT RICHTIG AB.

Digitaler Aprilscherz – Jede Website „bearbeitbar“ machen

Digitaler Aprilscherz – Jede Website „bearbeitbar“ machen

01.04.2016 / geschrieben von Andreas
in Agentur

01.04.2016 / geschrieben von Andreas / in Agentur

Ach, ein guter Aprilscherz ist doch was Schönes und auch wir lieben all die Falschmeldungen, misslungene, miese und genial gemachten Aprilscherze.

Aber natürlich mögen wir es auch beim Aprilscherz am liebsten digital. Daher haben wir hier für euch ein kleines Stück Code zum Spaßhaben. Mithilfe von diesem Code-Schnipsel könnt ihr jede Website „bearbeitbar“ machen – direkt im Browser, ohne sonstige Kenntnisse. What you see is what you see. Also quasi.

Das Ganze funktioniert wie folgt:

  1. Den folgenden Code im schwarzen Bereich komplett markieren:

    javascript:document.body.contentEditable = 'true'; document.designMode='on'; void 0

  2. Den markierten Code in eure Lesezeichenleiste ziehen
  3. Eine Website eurer Wahl aufrufen
  4. Das Lesezeichen anklicken
  5. Texten, was auch immer euch in den Sinn kommt

Wenn ihr es direkt hier ausprobieren wollt, klickt einfach den folgenden Link an: Hier klicken!
Und schon könnt ihr diese Seite oder jede andere bearbeiten.

Danach natürlich das Screenshotsmachen nicht vergessen, um diese auf Facebook & Co. zu posten oder zu verschicken und fröhlich eure Freunde zu ver*******.

Ein paar Anregungen:

  • ein wunderschöner Kontostand
  • eure persönliche Headline bei Bild, Stern, SpOn…
  • ihr als Vorstandsvorsitzender auf der Mitarbeiterseite eines Unternehmens eurer Wahl
  • neue Preise für einen beliebigen Onlineshop
  • ein passender Facebook-Status für Freund oder Feind

Die Möglichkeiten sind endlos, also lasst euch was einfallen – viel Spaß damit und schreibt eure Links zu den schönsten Screenshots gerne in die Kommentare!

PS: Wer es „professioneller“ mag findet bei clonezone.link auch noch eine umfangreichere Möglichkeit, Websites nach eigenen Wünschen zu „bearbeiten“. Das Prinzip ist ähnlich, aber hier könnt ihr auch Bilder tauschen, Links verändern und am Ende kriegt ihr sogar eine eigene URL, unter welcher die „neue“ Seite erreichbar ist.

Über den, der's geschrieben hat:

Marketing, online wie offline, Planung, Konzeption und Strategie - hier geht Andreas das Herz auf. Er liebt vor allem das Internet mit all seinen Möglichkeiten, ist aber auch in den klassischen Medien immer wieder zu Hause. Wenn es um die Auswahl und Kombination der richtigen Medien geht, ist man bei ihm richtig.

Hier ist Platz für deinen Senf: